Kurse für Besseres Sehen und Mentale Gesundheit

Meine Kurse für Besseres Sehen und zur Mentalen Gesundheit durch Stress­regulation richten sich an Privatpersonen und an Firmen oder öffentliche Einrichtungen.

Aktuelle Termine 2018 und Download der Kursinfos

Hier können Sie ausführliche Infos zu meinen Kurs-Angeboten als PDFs herunterladen  –  ich biete in diesem Jahr Ganzheit­liches Seh- und Augen­training für kleinere Gruppen in Nürnberg (März, Mai, Juni, September, Oktober) und in Rohrbach bei München (März, April) an:

Orte

Meine Nürn­berger Kurse finden nicht in meiner Heil­praxis im Kirchenweg 6a statt, sondern in der Kritz­straße 6a in Zer­zabels­hof. Den Ver­anstaltungs­ort in Rohr­bach finden Sie hier bei Google Maps: das Hofmark-Gesundheits­zentrum Rohrbach.

Besseres Sehen mit Ganzheit­lichem
Seh- und Augen­training

Nur die wenigsten Menschen wissen, dass sie selbst etwas für ihre Augen­gesundheit tun können.

Gerade durch unsere moderne und visuell orientierte Welt wird unser Sehsystem permanent heraus­gefordert und häufig überfordert, was zunehmend zu Fehl­sichtig­keiten (zum Beispiel Kurz- und Weit­sichtigkeit), Augen­symptomen (zum Beispiel trockene, brennende Augen) und mit der Zeit auch zu mehr Augen­erkrankungen (zum Beispiel Glaukom, Makula­degeneration) führen kann.

Mit dem Ganzheit­lichen Seh- und Augentraining möchte ich Sie inspirieren, mehr Bewusstheit für Augen und Sehen zu entwickeln, die eigene Sehkraft zu stärken und den Seh­komfort zu steigern.

In meinen Kursen erhalten Sie Informationen zum Sehvorgang und der Entstehung bestimmter Fehl­sichtig­keiten und Augen­symptome. Wir werden unsere Seh­gewohn­heiten unter die Lupe nehmen und neue Möglich­keiten des Sehens erkunden. Dabei können Sie neue Erkennt­nisse über sich selbst und ihre Sicht auf die Welt gewinnen. Sie erfahren, wie Arbeits­platz­gestaltung, Ernährung, Licht, Bewegung, Stress und Ent­spannung sich auf Ihren Seh­komfort auswirken und was Sie selbst ändern können. Sie erlernen Übungen zur Entspannung und Aktivierung Ihres Seh­systems.

Trainiert werden ins­besondere unter Maßgabe von Spiel und Spaß:

Die Kurse sind geeignet für Menschen mit oder ohne Fehl­sichtig­keit, die etwas für ihre ge­stress­ten Augen tun möchten und gutes ent­spanntes Sehen lernen wollen. Das Ganz­heit­liche Seh-und Augen­training richtet sich sowohl an Firmen, Schulen und Einzel­personen. Gerne übersende ich Ihnen mein Angebot für Ihre speziellen Termin­wünsche. Nehmen Sie Kontakt auf.

Mentale Gesundheit durch Stress­regulation

Wieder ins Gleich­gewicht kommen durch achtsame Körper­wahrnehmung und Entspannung mit Qigong, Akupressur sowie Körper­reisen und Meditation

Letztlich hat mich das Leben zu der simplen Wahrheit geführt, dass der Grundstein meines Daseins auf der Erde in meinem Körper liegt. Nur hier kann ich wirklich mit dem Leben in Kontakt treten. Hier ist der Anfang der großen Reise; hier liegt der Schlüssel zur Gesundheit, denn Gesund­heit ist nichts Fremdes von mir, sondern immer bereits in mir, so wie das Leben bereits in mir ist.

Buddha

Doch häufig halten uns unsere Gedanken oder Vor­stellungen davon ab, wirklich im Körper zu sein. Dies kann sich ausdrücken in Unruhe, Getrieben­sein, Ängst­lichkeit, Unsicher­heit, Befangen­heit oder Angespannt­heit und darin, dass wir den Strom der Gedanken nicht so ohne weiteres unter­brechen können. Neben der Möglich­keit, die Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen, bietet achtsame Körper­wahr­nehmung das Potential, die Haltungen im Körper wahrzunehmen und gegebenen­falls zu optimieren. Dies beruhigt vor allem das vegetative Nerven­system.

Be­reits ein­fache Übun­gen mit Qi­gong oder Aku­pres­sur brin­gen uns leicht mit dem Kör­per und seinen Be­find­lich­kei­ten in Kon­takt. Hier kön­nen wir ler­nen, uns bes­ser wahr­zu­neh­men und selbst re­gu­lie­rend ein­zu­greifen. Dies z. B. in­dem wir spezifische Akupunktur­punkte halten, massieren oder beklopfen, um unsere Ver­spannungen und Blockaden im Körper (Schulter, Rücken, Nacken, Kiefer, Augen etc.) zu lösen. Sie können von mir lernen, wie das geht und wie Sie Ihre rele­vanten Aku­punktur­punkte bei sich finden und selbst damit forschen können.

Meditation oder eine Körper­reise ist ein weiterer Weg, aus dem stetigen Gedanken­wirrwarr auszu­treten und innerlich zur Ruhe zu finden.

Im Körper zu reisen bedeutet, mich zu spüren, es bedeutet, mit meinen Körper­empfindungen Kontakt aufzunehmen und zu erforschen, was gerade in mir vorgeht. Es geht darum, den Unter­schied zwischen Gefühl und Körper­empfindung, zwischen Imagination und wirk­licher Empfindung zu erfahren und zu erkennen. Wo ist mein Wohl­befinden und wo spüre ich es plötzlich nicht mehr? Wie fühlt sich Stille an, wann sind Gedanken in mir, wann nicht oder wie ist es, nicht zu denken? Geht das überhaupt?

Ja, das geht  –  und es ist mir eine Freude, Menschen zu inspirieren, an diesen Platz zu kommen, sowohl in Klein­gruppen als auch in Einzel­sitzungen.

Gerne können Sie mit mir Kontakt aufnehmen und aktuelle Termine erfahren. Vielleicht sind Sie bereits eine kleine Gruppe und suchen professionelle Anleitung zu einem speziellen Termin? Oder Sie suchen ein an­sprechen­des Angebot für Ihre Mitarbeiter im Rahmen betrieb­licher Gesund­heits­vorsorge. Gerne übersende ich Ihnen mein Angebot für Ihre speziellen Termin­wünsche.

Sprechen Sie mich an!